Ziele von Kinder in Sicherheit

Ziele des Vereins „Kinder in Sicherheit e.V.

Beschreibung unserer Beweggründe für das Entstehen des Vereins „Kinder in Sicherheit e.V.“

Vorgeschichte:

1997 reiste der 1. Vorstand Klaus Mühlberger mit einer christlichen Gemeinschaft nach Rumänien, um staatlich geführte Kinderheime zu besuchen. Zielsetzung war, die Verhältnisse in den staatlichen Kinderheimen kennen zu lernen und nach Möglichkeiten zu suchen, wie den Kindern in staatlich geführten Kinderheimen geholfen werden könnte. Dabei arbeitete Klaus Mühlberger gemeinsam mit einem rumänischen Team, bestehend aus rumänischen Studenten, an dem Aufbau von zwischenmenschlichen Beziehungen zu den Kindern.

Es folgten noch fünf weitere Reisen von Klaus Mühlberger nach Rumänien. Nach jeder Reise verstärkte sich der Eindruck, dass eine nachhaltige Hilfe für die Kinder in den staatlichen Kinderheimen kaum möglich ist. Der Hauptgrund war zu dieser Zeit, die vorherrschende Korruption in den staatlichen Kinderheimen, insbesondere bei der Heimleitung.

Klaus Mühlberger beschloss 1999 einen eigenen Verein zu gründen, um ein eigenes Kinderheim aufzubauen. Im November 2000 wurde die Gründungsversammlung des Vereins „Kinder in Sicherheit e.V.“ einberufen und gegründet. Am 18.12.2000 erhielten wir bereits vom Finanzamt Traunstein eine vorläufige Bescheinigung zur Anerkennung als gemeinnütziger und mildtätiger Verein. Wir dürfen somit Spendenbescheinigungen ausstellen.

Nach langer intensiver Vorarbeit gelang es uns dann eine rumänische Stiftung zu gründen.

Die Satzung der rumänischen Stiftung ist bis auf wenige Änderungen, identisch mit der Satzung

des deutschen Vereins. In der rumänischen Stiftung ist ebenfalls der 1. Vorstand Klaus Mühlberger im Vorstand vertreten. Somit ist gewährleistet, dass keine Gelder in so genannte „dunkle Kanäle“ fließen können. Die Leitung der rumänischen Stiftung übernahm ein Pastor, Nicolae Chiciudean, auf den ein großer Verlass ist.

Im Juli 2001 wurde dann nach langer Suche und Verhandlungszeit ein Haus in der Gemeinde

Chisineau Chris (in der Nähe von Arad) für damals 45.000,-- DM (ca. 23.000,-- Euro) gekauft.

Am 10.07.2001 wurde der Kaufvertrag vor einem rumänischen Notar unterzeichnet und die

Geldübergabe vollzogen. Wichtig hervorzuheben ist, dass Eigentümer dieses Hauses die rumänische Stiftung ist. Die rumänische Stiftung trat als Käufer auf und ist im Grundbuch als Eigentümerin eingetragen. Das Haus ist somit Stiftungsvermögen und nicht abhängig von einzelnen Privatpersonen. Sollte einmal das Haus aufgrund fehlender Aufgaben verkauft werden können, so ist der Erlös nur wieder für gemeinnützige Zwecke verwendbar. Bereits im August 2001 begannen die Umbaumaßnahmen. Im Frühjahr 2002 konnten die wesentlichen Baumaßnahmen, die notwendig sind für die Lizenz eines Kinderheimes, abgeschlossen werden.

Im August/September 2001 führten wir die ersten Personalgespräche. Da es sich ausschließlich um Kinder aus staatlichen Kinderheimen handelten, musste viel Zeit und Geduld bei der Auswahl investiert werden. Mit Betty und Andreas fanden wir liebevolle, einfühlsame und engagierte Eltern. Beide zogen gemeinsam mit ihren leiblichen Kindern in unser Haus ein und übernahmen die Aufgabe als Hauseltern. Dabei können wir ohne Übertreibung heute feststellen, dass beide diese Aufgabe als ihre Berufung ansehen. Zusätzlich wurden zwei Küchen- und Haushaltshilfen eingestellt. Da es sich um unterentwickelte Kinder handelte, war es dringend notwendig, die Kinder auch pädagogisch zu fordern und zu fördern. Hierzu haben wir eine Pädagogin eingestellt. Die gesamten Formalitäten und den gesamten bürokratischen Aufwand übertrugen wir einen weitern Mitarbeiter, der stundenweise diese Aufgaben ausführt.

Es ist eine riesengroße Freude mit anzusehen, wenn Kinder die mit doch teilweise erheblichen Nachteilen (Psychisch und sozial) vieles nachholen und ein Gleichgewicht in ihrer Persönlichkeit gewinnen.

Dank der vielen Mitglieder (Stand Juni 2005 – 213 Mitglieder), den Aktivitäten des Vereins (Flohmärkte, Weihnachtsbasar), und den Spenden können wir von täglich beobachtbaren Fortschritten berichten.

Uns ist sehr wichtig, dass das Kinderheim ein christlich geführtes Kinderheim ist. Der Aufbau einer lebendigen Beziehung unserer Kinder zu Jesus Christus ist dabei ein wesentlicher Erziehungsinhalt. Diese Beziehung pflegen wir durch die täglichen Gebete vor den Mahlzeiten, den gemeinsamen Abendgebet, den regelmäßig besuchten Gottesdiensten und den biblischen Andachten. Die Kinder entwickeln sich dabei prächtig innerhalb unserer christlichen Wertekultur. Den Kindern wird vermittelt, dass sie von Gott gewollt und geliebt sind. 1.Johannesbrief 3,1 „Wir heißen Kinder Gottes, und wir sind es auch“.

In einem Lied heißt es, „nur Gott kann die Wunden der Kinder nachhaltig heilen“. Dies ist auch unsere feste Überzeugung. Wir dürfen auf Jesu Wort vertrauen: „Lasst die Kinder zu mir kommen, hindert sie nicht daran! Denn Menschen wie ihnen gehört das Reich Gottes“, Markus 10,14.

Sollte Sie noch Fragen haben, stehen wir Ihnen selbstverständlich sehr gerne zur Verfügung.

Ihnen dürfen wir nun alles Gute, Gesundheit und Gottes Segen wünschen.

Vorstand des Vereins „Kinder in Sicherheit e.V.“

 

 

 

 

Herzlich Willkommen

auf der Website von Kinder in Sicherheit. Hier erfahren Sie alles Rund um laufende Projekte oder werden Sie Mitglied und laden Sie sich das entsprechende Beitrittsdokument herunter.

Spendenkonto (Achtung jetzt SEPA):

 

Kinder in Sicherheit

IBAN: DE 78 7116 0000 0001 4777 06

BIC:   GENODEF1VRR

VR Bank Rosenheim-Chiemsee eG

 


P.S. Zur Anerkennung der Spenden bis zu einer Höhe von 200,-- in der Einkommenssteuer reicht künftig der Kontoauszug als Nachweis. Wenn es gewünscht wird, werden wir selbstverständlich Spendenquittungen auch unter 200,-- Euro ausstellen. Bitte dann im Verwendungszweck einen Hinweis anbringen und zusätzlich unbedingt vollständige Anschrift angeben

Beitrittsdokument Kinder in Sicherheit
Beitritserklärung als PDF - bitte füllen Sie auch die unten stehende Datenschutzerklärung aus.
Beitrittserklärung1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 381.0 KB
Datenschutzerklärung Mitgliedsantrag
Bitte füllen Sie zum oben angezeigten Mitgliedsantrag ebenfalls die Datenschutzerklärung aus.
Datenschutzkisi.pdf
Adobe Acrobat Dokument 332.6 KB